By 6. September 2022 No Comments

Verzweifelte Eltern, genervte Kinder. Wenn es um die Leistungserwartungen in der Schulbildung geht, haben wir häufig genau dieses Bild vor Augen. Nicht selten hört man Eltern sagen: ,,ich spüre immer so einen gesellschaftlichen Druck“ oder ,, die Schule in Bayern macht so viel Druck“. Eltern wollen meistens für ihre Kinder nur das Beste und übernehmen die Verantwortung für die schulische Bildung ihrer Kinder. Doch wie verhält es sich mit unserer Erwartungshaltung und der Realität. Gemeinsam mit der Schulpsychologin Alexandra Semsch widmen wir uns dem Thema und erörtern gemeinsam die Folgen von zu hoher Leistungserwartung.

Referentin: Alexandra Semsch
Schulpsychologin, Grundschullehrerin