WER WIR SIND

Im Mai 2018 wurde das MBE als selbstständige Bildungsabteilung unter dem Dach der Islamischen Religionsgemeinschaft Erlangen e.V. (IRE) gegründet. Angeregt durch die langjährige Arbeit der Christlich-Islamischen Arbeitsgemeinschaft und des Freundeskreises der muslimischen Gemeinden in Erlangen wurde der Grundstein zu einer muslimischen Bildungsplattform gelegt. Das MBE versteht sich als Brücke zwischen konkreter Gemeindearbeit und wissenschaftlich basierter, inhaltlich fundierter Aufklärungsarbeit.

Das Muslimische Bildungswerk Erlangen ist eine eigenständige Abteilung der Islamischen Religionsgemeinschaft Erlangen (IRE), die alle muslimischen Gemeinden in Erlangen einschließt. Das Bildungswerk ist im Rahmen des interreligiösen Dialogs in Erlangen entstanden. Im Rahmen der Sitzungen der Christlich-Islamischen Arbeitsgemeinschaft und des Freundeskreises Muslimischer Gemeinden Erlangen wurden erste Anregungen zu einer muslimischen Bildungsplattform entwickelt, die sich als Brücke zwischen konkreter Gemeindearbeit und wissenschaftsbasierter inhaltlich fundierter Aufklärungsarbeit versteht. Das MBE sieht sich perspektivisch in der Erlanger Bildungslandschaft auf einer Ebene mit den schon lange etablierten kirchlichen Bildungswerken „Bildung Evangelisch“ und „Katholische Erwachsenenbildung“ und ist somit eines der ersten seiner Art deutschlandweit. Aufgabe und Zweck des MBE ist es, Veranstaltungen und Programme im Bereich der muslimischen Bildung für Jugendliche und Erwachsene zu veranstalten und zu verantworten. Das MBE möchte nicht nur religiöse, sondern auch gesellschaftlich relevante und aktuelle Fragestellungen und Probleme aufgreifen. Dabei sollen diverse Themen aus islamischer Perspektive betrachtet werden, wie beispielsweise Jugendausbildung, Seniorenarbeit, Flüchtlingshilfe, Umweltschutz sowie Ehe-, Familien- und Erziehungsfragen. Das MBE möchte auch den interreligiösen Dialog fördern und versteht sich als Teil der interreligiösen Begegnung in der Stadt.

MBE-ERLANGEN

Dies alles soll im MBE sowohl auf einer fachlich-wissenschaftlichen Ebene als auch im Rahmen der Sozial- und Erwachsenenpädagogik durch eine differenzierte Auseinandersetzung mit den oben erwähnten Themen geschehen. In diesem Sinne versteht sich das MBE als Bildungsplattform, die sich an Muslime und Nichtmuslime aller Altersstufen wendet und sich dabei an den Menschen in ihrer jeweiligen Lebenswelt orientiert. Das MBE ist ein Bildungswerk, das seine Angebote auf der Basis der islamisch-ethischen Werte und im Rahmen des demokratisch-rechtsstaatlichen Verständnisses unseres Grundgesetzes und der Bayerischen Verfassung an alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt richtet. Das Muslimisches Bildungswerk Erlangen (MBE) sieht sich dabei verpflichtet
• die theologische Bildung der Gemeindemitglieder zu stärken,
• den Dialog aus den Moscheegemeinden weiter in die Stadtgesellschaft zu tragen und
• entsprechende Impulse und Angebote aus der Stadtgesellschaft in die Gemeindearbeit aufzunehmen.
Das MBE stellt einen wichtigen Schritt in Richtung Professionalisierung und Intensivierung im innermuslimischen Dialog und im Dialog mit der Stadtgesellschaft dar und fördert somit die Integration und die gesellschaftliche Teilhabe von MuslimInnen sowie die gegenseitige Verständigung und Kommunikation.

Qur'an - Sura 10 - Yunus (Jonas) Vers 44

“Gott tut den Menschen kein Unrecht. Vielmehr tun die menschen sich selbst Unrecht.”

Qur'an - Sura 10 - Yunus (Jonas) Vers 44

“Gott tut den Menschen kein Unrecht. Vielmehr tun die menschen sich selbst Unrecht.”

Qur'an - Sura 10 - Yunus (Jonas) Vers 44

“Gott tut den Menschen kein Unrecht. Vielmehr tun die menschen sich selbst Unrecht.”

Qur'an - Sura 10 - Yunus (Jonas) Vers 44

“Gott tut den Menschen kein Unrecht. Vielmehr tun die menschen sich selbst Unrecht.”